Die neue "Landshuter Mama" ist da. Viel Spaß beim Lesen!

Jetzt an allen Auslegestellen und hier online zum Blättern ...

Ihr könnt das Magazin auch downloaden, drucken, teilen oder im Vollbild-Modus ansehen. Dafür einfach auf die Seiten klicken, dann erscheint oben und unten am Bildrand eine Bedienungsleiste mit weiteren Optionen.

 

Unser neues e-paper kann noch mehr: Alle E-mail Adressen, websites und teilweise auch Anzeigen sind verlinkt. Ein Klick genügt und Ihr landet direkt auf der gewünschten Homepage. Auf der vorletzten Seite in der Anzeige der "Möbelwerkstätten Wenninger" ist sogar eine Slide-Show eingebaut. Bald gibt es noch mehr tolle Features in unserem Online-Magazin. Also freut euch schon mal auf die nächste Ausgabe.

Herbstliche Hülle und Fülle

Anzeige

Wie ein letztes Aufbäumen färbt sich die Natur im Herbst noch einmal bunt, bevor sie zur (Winter)Ruhe kommt. Diese besondere Umbruchzeit lädt auch uns zur Entschleunigung ein. Durchatmen und nachdenken…

Was hat der Sommer gebracht? Neben einer Hülle an Erlebnissen hat uns die warme Jahreszeit auch eine Fülle an Obst und Gemüse beschert, die wir nun um Herbst – genau wie manche Erfahrung – verarbeiten und genießen.

 

Während wir den Rhythmus des Jahres oft nur noch unterbewusst spüren, richten die Bauern ihr Leben danach aus. Jetzt im Herbst schließen sie die Ernte ab: Kohl, Kartoffeln, Kürbisse und viele andere herbstlichen Produkte haben jetzt Saison. Unser Dank geht an die Natur, aber eben auch an die heimische Landwirtschaft, die unsere Grundversorgung mit Lebensmitteln sicherstellt. Die hohe Wertigkeit und die Herkunft der echt bayerischen Produkte erkennt man übrigens leicht an dem weiß-blauen staatlichen Siegel „Geprüfte Qualität – Bayern“. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten liefert zu den zertifizierten Zutaten bunte Rezepte und Tipps rund um Kartoffel und Kürbis. Schon mal Kartoffelbrot mit Rote Beete probiert? Oder Hokkaido-Püree mit Schweinefilet und glasierter Pastinake? Die deftigen Herbstgerichte bringen Abwechslung in die Küche – und eignen sich prima, um sich gemütlich einzuigeln und den Sommer loszulassen. Jedes Loslassen bedeutet schließlich auch, sich für Neues zu stärken. 

 

Kocheigenschaften der Kartoffel

Stärke trägt bekanntlich auch die Kartoffel in sich – im wahrsten Sinne, aber auch symbolisch gesprochen. Denn sie ist nicht nur lecker, sondern ein regionaler Energie- und Vitaminlieferant. Schon gewusst, dass Kartoffeln abhängig von ihrem Stärkegehalt grundlegend in drei Kochtypen eingeteilt werden? Je mehr Stärke enthalten ist, desto mehliger ist die Knolle. Die Unterscheidung zwischen mehlig kochend, vorwiegend festkochend und festkochend ist relevant für die Zubereitung des Erdapfels. Denn nicht jede Kartoffel eignet sich beispielsweise für Kartoffelsalat und auch für die Kloßproduktion empfiehlt es sich schon beim Einkauf, den Farbcode auf dem Etikett der Kartoffeln genauer unter

die Lupe zu nehmen.

 

Kürbisvarianten für jede Vorliebe

Auch bei Kürbissen lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

Sie leuchten im Herbst vielerorts von Verkaufsständen und bringen – auch emotional – Farbe in die dunkleren Tage. Klassische Sorten wie der Halloween-Kürbis im strahlenden Orange gehören dabei ebenso zum Sortiment wie der helle birnenförmige Butternuss Kürbis oder der meist kleinere, etwas dunklere Hokkaido. 

 

 

 

 

Sie unterscheiden sich nicht nur in Farbe und Form, sondern auch im Geschmack. Während die Sorte Butternuss eine buttrig-nussige Note hat, hat die klassische Halloween-Variante mit dem klingenden Namen „Ghost Rider“ ein mildes, leicht süßliches Aroma. Sie eignet sich deshalb besonders für Kuchen und Desserts. Muskat-Kürbisse findet man selten als Ganzes, sie können bis zu 30 Kilo schwer werden. Die dunkelgrünen bis hellbraunen Exemplare gibt es häufig als Stücke zu kaufen. Das Fruchtfleisch macht sich auch roh gut als Salat, sein fruchtig-säuerliche Geschmack passt aber ebenso zu Süßspeisen. Die allseits bekannten Hokkaidos gehören zu den kleineren Vertretern der Kürbisse und sind wahre Allrounder. Ihr kräftiger Geschmack ist süß und würzig zugleich. Deshalb schmeckt der Hokkaido eben auch püriert, beispielsweise als Beilage zu Schweinefilet. Das bedeutendste Alleinstellungsmerkmal ist die essbare Schale. Sie wird beim Garen weich und gibt den Gerichten ein tiefes Orange. 

 

Weitere Tipps und Infos gibt es auch unter

https://www.facebook.com/Land.Schafft.Bayern/

https://www.instagram.com/land.schafft.bayern/

 

Baby-Erstausstattung: Das braucht ihr!

Babysöckchen, süße Bodys und Strampler, Kinderwagen, Wickelkommode und, und, und. Wenn es um die Ausstattung ihrer Kinder geht möchten viele werdende Eltern am liebsten alles sofort in den Einkaufswagen packen, was ihnen gefällt. Bevor bei der ersten großen Shopping-Tour für den Nachwuchs aber allerhand Unnützes eingekauft wird,  ist es sinnvoll, sich ein paar Gedanken zur Neugeborenen-Erstausstattung zu machen. Doch was braucht man wirklich? Die Hebammen aus dem Klinikum Landshut haben eine Liste zusammengestellt, die einen guten Überblick gibt, was tatsächlich nötig ist. Hier könnt ihr sie direkt herunterladen.

Baby_Erstausstattung.docx
Microsoft Word-Dokument [15.2 KB]

Jetzt Online: Der Familienwegweiser

Ob Betreuungsangebote, Ärzte oder Freizeitangebote - in unserem Familienwegweiser findet ihr Online alle wichtigen Adressen rund ums Kind in Stadt und Landkreis Landshut. Die komplette Vielfalt an Angeboten für Familien ist übersichtlich gegliedert und mit einer einfachen Navigation schnell zu sortieren. So könnt Ihr auf einen Blick sehen, wer, was in eurer Gegend anbietet. Lästige und erfolglose Google-Suchen gehören ab jetzt der Vergangenheit an. Wir haben alle Kontakte, die Ihr braucht!

 

Nie mehr verpassen was los ist!

Ein umfangreicher Veranstaltungs-kalender informiert über Feste, Flohmärkte, Vorträge und viele weitere Events für Eltern und Kinder. 

 

Kurse, Kurse, Kurse ...

Mal was für sich selber tun, die Kinder fördern oder einfach mit anderen Mamas zusammentreffen. Egal, was euch antreibt - hier findet ihr garantiert das passende Angebot.

 

Einmal Mäuschen sein...

Wie fühlen sich wohl andere Mütter in meiner Situation? Wie gehen andere Familien mit dem selben Problem damit um? Oder ganz simpel: Wie sieht der Alltag anderer Paare mit Kindern aus?

 

Fragen, die sich wohl jeder schon gestellt hat. Mit spannenden Reportagen und Erlebnisberichten tauchen wir in die Gefühls- und Lebenssituation der Anderen ein. In jeder Ausgabe der "Landshuter Mama" nehmen wir uns im Titelthema eine Fragestellung ganz intensiv vor. In unseren Online-Ausgaben könnt ihr alles genau nachlesen...

 

Selbstgemacht

Wir haben jede Menge Do-It-Yourself Ideen für Euch. Darunter sind Accessoires, Kleidung und tolle Wohn- und Dekoobjekte. Und alles ist super erklärt, damit Ihr auf jeden Fall euer Projekt auch schafft. 

 

In dir steckt keine Küchenfee?

Dann versuch's doch mal mit unseren Rezeptanleitungen! Die "Landshuter Mama" Back-und Kochideen sind kinderleicht nachzumachen. Und für die Ergebnisse gibt's garantiert Lob und Bewunderung.

 

Genießt eure freie Zeit!

 Ob Wildgehege, Spielplatz oder      

 Rodelbahn - wir testen Ausflugsziele

 und Freizeitaktivitäten in der  

 Umgebung! Dazu gibt es in jeder

 Ausgabe viele interessante Tipps. Und

 auch online haben wir einge Ideen

 gegen Langeweile zusammengetragen.

 

Feiern ohne Stress!

Ob Ostern, Weihnachten oder die eigene Hochzeit. Mit der "Landshuter Mama" seid Ihr perfekt vorbereitet. Vom passenden Outfit über Deko-Ideen bis hin zur perfekten Location - wir zeigen, was Ihr braucht. Zwei mal im Jahr findet ihr ein Spezial zu diesen Themen im Heft, das Kindergeburtstags- und das Hochzeitsspezial.

Hier könnt ihr den "Landshuter Mama"-Look shoppen

  • Tasche: Stoffatelier Fingerhut, Neustadt 530, Landshut
  • Tasche: kulifant mini-denim-accesoires, Geranienstraße 7, Altdorf
  • Bei www.printyourstyles.de bekommt ihr Sweater, Shirts, Taschen, Tassen und Schürzen mit verschiedenen "Landshuter Mama"-Prints!

 

 

Medienkompetenz vermitteln

Unsere Kinder wachsen in einer Welt auf, in der sie umgeben sind von den einer Vielzahl an Medien. Bereits die Kleinsten nutzen oft ganz selbst-verständlich auch schon digitale Medien. Hier finden Sie Informationen wie Eltern ihre Kinder kompetent bei der Aus-wahl und Nutzung von Medien unterstützen können.

Lernt das "Landshuter Mama"-Team im Video kennen ...

Wann, wie und warum ist die "Landshuter Mama" gegründet worden? Wer arbeitet alles mit? Wo bekomme ich das Familien-magazin aktuell? Alle diese Fragen werden in diesem Video beantwortet. Schaut uns über die Schulter und lernt uns dabei ein klein bisschen besser kennen... 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landshuter Mama | Impressum | Datenschutz