Filet vom Strohschwein mit Kürbispüree und Pastinake

Zutaten

Für das Schweinefilet:

  • 700 g Schweinefilet
  • 1 El Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer 

 

Für das Kürbispüree:

  • 1 kleiner Hokkaidokürbis
  • 2 EL Butter 
  • 100 g Gemüsebrühe 
  • Salz, Pfeffer

 

Für das Pastinakengemüse:

  • 250 g Pastinaken, kleingeschnitten 
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Zucker
  • 60 g Gemüsebrühe 
  • 1 EL Butter
  • frische Kräuter, geschnitten (Schnittlauch, Petersilie, Kerbel) 
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Schweinefilet

Die Silberhaut vom Filet entfernen und von allen Seiten bei mittlerer Hitze im Rapsöl anbraten, dabei mehrmals wenden. Anschließend bei 105°C etwa 15 Minuten im Ofen ruhen lassen. Kerntemperatur des Filets sollte um die 85°C sein (wer es durch mag). Ich bevorzuge eine Kerntemperatur bei einer einwandfreien Qualität von 72°C im Kern (zartrosa und saftig). Nach dem Ruhen im Ofen das Filet nochmals in der Pfanne in einem Esslöffel Butter nachbraten.

 

Kürbispüree

Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in grobe Würfel schneiden. In einem kleinen Topf mit der Butter sautieren und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Den Kürbis bei geschlossenem Deckel weich schmoren, anschließend pürieren und abschmecken.

 

Pastinakengemüse

Die Pastinaken schälen, den Strunk in der Mitte entfernen und anschließend klein schneiden. Im Rapsöl sautieren und etwas Farbe nehmen lassen, mit dem Zucker bestreuen und diesen karamellisieren lassen. Mit der Brühe ablöschen und die Pastinaken bissfest garen. Mit Butter, Kräutern und Gewürzen abschmecken.

 

Lasst es euch schmecken!

Hier finden Sie uns

Landshuter Mama Verlag UG
Unholzinger Str. 6
84103 Postau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

tel  0049 (0)8702 919404

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landshuter Mama | Impressum | Datenschutz